Es gibt mehrere Aufstellungsformen. Mit welcher soll ich beginnen?

Das meiste, was wir an Mustern oder Verhaltensweisen mitbringen, stammt von unseren Eltern. Also sollten wir zuerst unsere Herkunftsfamilie aufstellen. Danach kann man die Gegenwartsfamilie oder auch Aspekte wie Krankheit, Depression, Wut, Erfolgslosigkeit u.s.w. aufstellen.

Veröffentlicht in
Kategorien
Archive